BMU Projekt "Kessel und große Solarthermieanlagen"

 

Hauptziel des beantragten Projektes ist die Optimierung des Gesamtsystems "Solaranlagen zur Trinkwarmwasserbereitung und Heizungsunterstützung mit Zusatzwärmeerzeuger". Die Teilaspekte sind zum einen die untersuchung von Feldanlagen (ca. 10 Stück) mit Bewertung der erreichten Endenergieeinsparung, die Programmierung eines Kessel-Simulationsmodells in TRNSYS und Validierung dieses Modells mit Messtechnikversuchen eines Kesselprüfstandes sowie die Simulation von Kessel-Solarsystemem.

 

Artikel

 

Zun den Projektergebnissen - insbesondere der Feldmessungen - wurde nach dem Projekt ein Fachartikel veröffentlich, der nachfolgend zum Download bereitsteht.

 

 

   

Workshop

 

Zum Projekt hat ein Workshop am 25.04.2012 in Wolfenbüttel stattgefunden. Die ca. 50 Teilnehmer haben sich über den Projektstand, Feldergebnisse, die Kesselsimulation informiert und auch reichlich diskutiert.
 

 

Endbericht

 

Das Projekt wurde im Mai 2012 beendet. Anschließend wurden Endberichte zu den Einzelthemen verfasst, die Sie nachfolgend finden.
 

 

Antrag / Projektdatenblatt

 

Den ursprünglichen Antrag des Projektes, aus dem hervorgeht, was Umfang der Tätigkeiten ist, finden Sie nachfolgend.
 

 

Kurzinfos

 

Zum Projekt wurden Internet-Kurzinfos erstellt, welche den Arbeitsstand Ende 2009, 2010 und 2011 widerspiegeln.
 

 

 

Bitte Inhalte nur nach Rücksprache elektronisch weitergeben oder verlinken. Danke!