Weiterbildung für Energieberater:
DIN V 18599 / Bewertung von Nichtwohnbauten

 

Wie Sie wissen, muss im Rahmen der Energieeinsparverordnung seit 01.10.2007 auch der Nichtwohnbau bilanziert werden. Wir möchten Sie hiermit zum vierten Mal – auch auf mehrfachen Wunsch aus Ihren Reihen – zu einer Weiterbildung mit dem Schwerpunkt Nichtwohnbau / DIN V 18599 einladen. Der Kurs wird vom Verein zur Förderung der Fakultät Versorgungstechnik e.V. an der Ostfalia Hochschule in Wolfenbüttel angeboten.

 

Der Kurs richtet sich an alle Energieberaterinnen und Energieberater. Das Wissen baut auf die Ausbildungsinhalte der Wolfenbütteler Kurse "Energieberater TGA" der Jahrgänge 1997 bis 2009 auf. Auch andere Energieberater mit entsprechenden Vorkenntnissen (BAFA) sind willkommen. Es müssen Kenntnisse zur energetischen Bewertung von Wohngebäuden und im Umgang mit dem PC vorliegen.

Vor Kursbeginn erhalten Sie per Email einen Textüberblick zur EnEV 2009 und zur Bilanzierung von Nichtwohnbauten nach DIN V 18599 sowie vertiefende Informationen zur Bautechnik, Heizung, Warmwasserbereitung, Raumlufttechnik, Kälte und Beleuchtung. Sie sollten den Textüberblick vor Kursbeginn lesen, die vertiefenden Informationen nur bei Bedarf, wenn Sie auf einem Gebiet nur wenige Grundkenntnisse haben. Das eigentliche Seminar umfasst 3 Tage. Die ersten beiden Tage befassen sich mit den rechtlichen Grundlagen der EnEV, der Bilanzierung nach DIN V 18599 sowie der Energieausweiserstellung für Nichtwohnbauten. Die energetische Bewertung steht im Mittelpunkt, nicht die fachplanerischen Grundlagen. Am dritten Tag wird ein Beispielbürogebäude am PC bilanziert. Sie erhalten dazu die Testversion einer Profisoftware für Ihren PC, welcher mitzubringen ist. Wir arbeiten dabei in Gruppen von etwa 2 Personen. Können Sie keinen Laptop mitbringen, teilen Sie uns dies bei der Anmeldung mit, so dass wir Sie einer Gruppe mit Laptop zuordnen können.

Ziel der Weiterbildung ist, dass Sie die Möglichkeiten der Energieausweiserstellung für Nichtwohnbauten kennen und – nach ein wenig Übung bei der Aufnahme – in der Lage sind im gemischten Fachplanerteam oder allein einen Energieausweis zu erstellen. Das Seminar ist keine Softwareschulung.

 

Alle Teilnehmer erhalten am Kursende ein Zertifikat, welches die Inhalte der Fortbildung bestätigt. Weiterhin wird Ihnen bescheinigt, dass die Fortbildung zusammen mit einem Zeugnis zur Ausbildung als Energieberater/in (BAFA-Lehrgang) die Anforderungen der Anlage 11 der EnEV an eine Weiterbildung für Energieausweisersteller erfüllt. Näheres dazu entnehmen Sie bitte der im Internet herunterzuladenen EnEV 2009.

  • Ort: Ostfalia Hochschule in Wolfenbüttel
  • Datum: derzeit ist kein Kurs in Planung
  • Zeiten: derzeit ist kein Kurs in Planung
     
  • Anmeldefrist: derzeit ist kein Kurs in Planung
  • Kosten: 450 €
  • der Kurs ist von der Mehrwertsteuer befreit
     
  • Der Kurs wird mit Verpflegung, d.h. inklusive kalten und warmen Getränken sowie kleinen Snacks angeboten. Am Samstag ist ein Mittagessen im Restaurant inklusive. An den beiden anderen Tagen kann auf eigene Kosten die Mensa der FH besucht werden.
  • Anmeldebogen herunterladen [PDF]
  • Stundenplan herunterladen [PDF]
 

 

 

 

 

Die Inhalte dürfen nur nach Rücksprache elektronisch weitergegeben oder verlinkt werden.