Über uns...

 

 

Prof. Dr.-Ing. Dieter Wolff

Dr.-Ing. Kati Jagnow

 

Jg. 1952; Studium der Chemietechnik (Abschluss 1976) und Promotion am Lehrstuhl für Anlagentechnik (UNI Dortmund) zum Thema "Latentwärmespeicherung", Abschluss 1980; von 1980 bis 1987 als Entwicklungsingenieur, ab 1983 als Entwicklungsleiter "Sonderentwicklung" bei Fa. Honeywell-Centra, vormals Centra-Bürkle; seit 1987 Professor an der FH BS/WF im Fachbereich Versorgungstechnik, zwei Jahre (1993 - 1995) Dekan; Initiator des "Praxissemesters" als Praxissemesterbeauftragter 1991; Mitglied im Vorstand des Instituts für Heizungs- und Klimatechnik; Gründer und Mitglied im Vorstand des TWW e. V. seit 1995; Mitarbeiter in verschiedenen VDI-Richtlinien und DIN-Ausschüssen; Träger der VDI-Ehrenplakette (1993).



 

 

Jg. 1977; 1997 bis 2001 Studium der Technischen Gebäudeausrüstung im Fachbereich Versorgungstechnik an der FH BS/WF, Diplomarbeit: Energiekonzept Saline Luisenhall in Göttingen; 2001 bis 2003 Projektleiterin für das DBU Projekt Weiterbildung zum Energieberater TGA am Trainings- und Weiterbildungszentrum Wolfenbüttel e.V.; 2001 bis 2004 externe Promotion an der UNI Dortmund zur "Qualitätssicherung von Anlagentechnik"; seit 2000 Mitarbeit beim DIN (DIN V 4701-10 "Bewertung heiz- und raumlufttechnischer Anlagen", DIN 18599 "Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden"); Bearbeitung verschiedener Projekte zur energetischen Untersuchung von Bestands- und Niedrigenergiegebäuden im Feld; Programmierung von EDV und Untersuchung von Rechenverfahren im Bereich Energiebilanzierung für Gebäude; seit 2004 selbständige Ingenieurin der TGA; seit 2010 erst Vertretungsprofessur, dann Professur an der Hochschule Magdeburg/Stendal, Fachbereich Wasser Umwelt Bau und Sicherheit.



 

Telefon

05331/939-39 590

Email

d.wolff(at)ostfalia.de

 

 


 

Telefon

0531/48 25 938 oder 0174/370 90 39

Email

info(at)delta-q.de